Gesunder schneller Gemüse-Auflauf, natürlich bio

Hallo ihr Lieben,

als ich vor ein paar Wochen in Berlin war unter der Woche war mir mittags plötzlich nach gebackenem Spargel, gebackenen Tomaten, … einfach nach gesundem, guten, leckerem, gebackenen Gemüse. Also bin ich  rasch zum Biomarkt gehuscht und hab mich ein wenig im Gemüseregal ausgelassen… Mein befürchtetes Problem waren allerdings die Tomaten. Ich mag nämlich keine Tomaten, die nur nach Wasser schmecken. Das ist leider meistens bei den niederländischen und spanischen Tomaten, die es normal bei uns im Supermarkt hat, der Fall. Seit ich in Wien wohne bin ich da sehr verwöhnt und kaufe eigentlich nun mehr die österreichischen – am liebsten die Paradieslinge, wo gleich mehrere Sorten kleiner Tomaten in verschiedenen Farben in einer Packung sind (nämlich alte Sorten). Im Biomarkt hatten sie dann auch solche bunten, kleinen Tomaten – allerdings aus den Niederlanden. Zum Glück waren ein paar Tomaten aufgeschnitten zum kosten. Und nachdem ich gekostet hatte, war ich sehr vom Geschmack begeistert und eine Auswahl aus allen drei vorhandenen Sorten (und Farben) ist in meinem Einkaufskorb gelandet.

Schließlich ist ein schneller und ur leckerer Auflauf entstanden. Spontan hab ich das ganze dann doch etwas kalorienhaltiger gemacht und mit glutenfreien Gnocchi und Ofenkäse getoppt. Allerdings hat der Auflauf auch wirklich ziemlich satt gemacht und hat für insgesamt drei große und eine kleine Portionen gereicht. 

Der Gemüseauflauf – das Rezept

 Bio Gemüseauflauf mit grünem Spargel, Gnocchi und Grillkäse überbacken.

Bio Gemüseauflauf mit grünem Spargel, Gnocchi und Grillkäse überbacken.

Bio Gemüseauflauf mit grünem Spargel, Gnocchi und Grillkäse überbacken.

Bio Gemüseauflauf mit grünem Spargel, Gnocchi und Grillkäse überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.