Wochenrückblick 6/2016

Logo Wochenrückblick

Hallo ihr Lieben,

diese Woche (insbesondere das Wochenende) war wirklich viel los! Am Montag ging es früh erst mal wieder nach Wien zurück. Der Flieger war ziemlich leer – aber es waren ja auch Ferien, das hat man doch sehr deutlich gespürt. Auf Arbeit wurden einige Termine für die kommenden Wochen und Monate geplant. In der WG gab es auch ein paar Änderungen…

Der fast leere Flieger

Am Dienstag verbrachte ich auch ziemlich lang auf Arbeit. Wir haben immer noch ein paar Umbauten und Umzüge dort, sodass es nicht eben wenig zu tun gibt.

tolle Wolken nach Feierabend an der Karlskirche

Sonnenuntergang am Heimweg

Mittwoch bin ich nach Arbeit das erste Mal die komplette Strecke von knapp 7 km nach Hause gelaufen. Allerdings war es doch ziemlich kalt am Abend… Meine Beine waren gut durchgefroren danach…

ganz schön gruselig, so allein durch den dunklen Park…

Am Donnerstag ging es am Nachmittag bereits zurück nach Berlin. Freitag war es dann endlich soweit: Meine Brautkleid-Anprobe. Und das erste Kleid, was ich anprobiert habe, war es auch! Nach fast drei Stunden bei der lieben Fleur von Amourelle bin ich glücklich mit dem Wissen um mein Brautkleid nach Hause gegangen – und jeder, der es hören mag oder nicht hört seither davon^^ Nach der Hochzeit gibt es dann natürlich in meiner Heiratsserie auch einen Bericht über das Kleid und alles, was dazu gehört. Nach Hause ging es übrigens nicht wirklich danach. Zuerst bin ich mit meiner Mutter und meiner Schwester, die mich zur Anprobe begleitet hatten, noch in Freckles gefahren, etwas essen und trinken, danach ging es für mich zum ersten Fielfalt-Event. Dort habe ich einige interessante Frauen kennen gelernt und freu mich bereits auf das nächste Treffen Anfang März. Leider konnte ich nicht mit allen reden, die ich ansprechen wollte – aber die werden sicher auch noch angeschrieben von mir^^

Am Samstag gabs gleich das nächste Treffen: Da bin ich nämlich zum Foodiemeetup gegangen, was passenderweise gleich ums Eck bei mir stattgefunden hat. Ich hab mich ziemlich gefreut, Caro mal wieder gesehen zu haben – das letzte Mal ist auch schon seit den FoodBlogDays in Berlin her (Beitrag folgt).

Beim Foodiemeetup Berlin wurde Marmelade für die Tafel gekocht

und hinterher gab es noch eine Fotochallenge – Glückwunsch an die Gewinner 🙂 Mit meinem unprofessionellen Beitrag am schlechten Handy aufgenommen habe ich natürlich nicht gewonnen^^

Abends habe ich dann mal wieder meine Schokoladentarte gebacken, das Rezept gibt es auch demnächst mal – leider sind das erste Mal die Fotos zu schlecht geworden mangels Licht, das zweite mal ist die Tarte nicht gut geworden – und jetzt das dritte Mal hab ich vergessen, Fotos zu machen… Welche Schande! Die Tarte wurde dann heute mitgenommen zu Freunden, die ich auch schon ewig nicht mehr gesehen habe.

Wie ist eure Woche gelaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.