Die Lieblinge der Kindheit der Berliner Blogger

 

Hallo ihr Lieben,

wie bereits hier angekündigt, mache ich bei der Themenwoche einiger Berliner Blogger mit.
Mir viel es ziemlich schwer, mich zu entscheiden, welchen Liebling ich denn auswähle. Ich hab früher einfach zu viel gemocht^^ Als erstes ist mir Sailor Moon eingefallen, aber der wurde in letzter Zeit schon so viel gewidmet, dass ich es langweilig gefunden hätte.

Dann kam mir die Idee – gleich, für wen ich mich entscheide – was ich machen könnte: Nämlich ein Outfit alltagstauglich. Naja, so ganz bin ich da nicht bei geblieben, aber schaut selbst.

Ich habe mich also für die bezaubernde Jeannie entschieden, die ich früher sehr gerne mit meinem Papa geschaut habe. Ich hätte mir damals auch gerne so einfach Wünsche erfüllen können wollen^^

In echt trägt Jeannie typischerweise einen rosa BH (oder Bikini-Oberteil), darüber ein rosa kurzärmliges Jäckchen und eine rosa Puffhose. Sowas besitze ich weder, noch würde ich es tragen. Also habe ich es ersetzt durch einen rosa Blümchenrock (den ich im Moment sehr gern trage, um mir ein wenig den Frühling herbeizuholen), ein pinkes Spaghetti-Top und einen schwarzen Bolero.

Typisch ist auch der geflochtene hochgesteckte Zopf sowie das Tuch, was sie um den Zopf (eigentlich in ein Hütchen oder so gesteckt) und um den Hals trägt. So um den Zopf gewickelt würde ich es nicht unbedingt mehr tragen (wir hatten auch Phasen, wo wir sowas getragen hätten…), aber um den Hals gewickelt macht das Tuch dann schon in ähnlichem Stile was her 😉

Die Lippen habe ich mir passenderweise pink angemalt und dazu leichte Smokey Eyes geschminkt in grau.

An der Themenwoche haben bisher teilgenommen:

Mittwoch: Jenny mit Darkwing Duck
Donnerstag: Finchen mit Schneewittchen
Freitag: Selphie mit Das letzte Einhorn.

Morgen öffnet sich schon das letzte Themenwochen-Türchen bei JayJay.

Kennt ihr die bezaubernde Jeannie? Habt ihr sie vielleicht selbst geschaut?

Pfiat eich,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.