Brandnooz Box Januar

 

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch die neue Brandnooz Box zeigen, die diese Woche angekommen ist. Ich hatte ja von meiner Mama zu Weihnachten für ein Jahr die Box geschenkt bekommen (und ihr auch ein Abo für ein Jahr geschenkt^^)

Enthalten waren also:

 

 

 

1) Glockengold Multivitaminsaft 50 (1 l / 0,95 €) Launch Oktober 2012 (200 ml = 1 PP)

„Der neue Multivitaminnektar hat einen Fruchtsaftgehalt von 50% und ist mit Stevia gesüßt. Fruchtig, lecker und gesund!“

Der Saft Nektar mochte gleich probiert werden. Normalerweise trinke ich 100% Saft. Der Nektar ist mir zu süß, schmeckt nicht fruchtig genug. Und von den Punkten her (ich rechne jetzt immer in Weight Watchers Punkten) hats kein Unterschied zu normalem Nektar… Keine Empfehlung!

 
2) Sulá Toffee to go Milchcreme (100g / 1,29 €) Launch Oktober 2012 (1 Toffee = 1 Punkt)

„Die neue Toffeespezialität aus dem Hause Sulá in der Sorte Milchcreme ist einfach unwiderstehlich: leckerer Karamelltoffee gefüllt mit Milchcreme, umhüllt von leckerer Vollmilchschokolade. Praktischer Genuss für zwischendrin und an jedem Ort! Auch in den Sorten Kaffeecreme und Schokocreme erhältlich.“

Da Herr Drangshi heute ständig kam, was er von mir zum Naschen bekommt, hab ich die Packung heute geöffnet und auch einen probiert. Der Toffee schmeckt stark raus, die Milchcreme schmecke ich gar nicht. Von Schokolade auch nichts. Also gar nicht mein Ding. Herr Drangshi kommt aber immer wieder her, um mehr davon zu essen.

 

3) Dr. Oetker Mein Moment (1 Portion / 0,69 €) Launch Juli 2012 (1 Portion = 5 PP)

„Schnell in der Mikrowelle zubereitet, sorgt „Mein Moment“ in der Sorte Vanille-Geschmack für eine kleine Verwöhn-Auszeit für Zwischendurch. Auch in der Sorte Schoklade, Grießbrei und Milchreis erhältlich.“

Bei Pudding bin ich wählerisch – und ich hasse! die Pelle, die sich bildet. Mein Moment geht schnell, es ist aber Ewigkeiten her, dass ich so einen Pudding gegessen habe. Vielleicht gönne ich mir den mal, wenn ich noch so viele Punkte über habe… Wobei ich bei dem Preis wahrscheinlich eher nen fertigen kalten Pudding essen würde^^

4) Lisa’s Chips (40 g / 0,99 €) (Tüte = 6 PP)

„Die knusprigen, im Kessel gebackenen Chips in Bioland-Qualität schmecken extrem frisch und aromatisch und werden im Familienunternehmen sorgfältig hergestellt. Die Sorte Sweet Chili ist unvergleichlich süß-scharf – auch erhältlich in den Geschmacksrichtungen natürliches Meersalz, Sonnengereifte Tomaten und Kräuter, Rosmarin und Meersalz.“

Chips sind immer gut – hoffentlich auch diese. Vor allem für 6 PP.

5) Melitta Selection des Jahres – Pads (16 Pads / 2,29 €) Launch Januar 2013

„Ein besonderes Geschmackserlebnis bieten die Sol de Peru Bohnen: In den Hochlagen der peruanischen Anden werden sie bis zur vollendeten Reife von der Äquatorsonne verwöhnt. So entsteht ein lebendiger Kaffee, der durch weiche, fruchtige Noten bereichert wird. Die speziell abgestimmte Röstung offenbart sein volles Geschmacksprofil mit der feinen Note roter Beeren.“

Leider leider habe ich keine Pad-Maschine – deshalb bekommt meine Mama die Packung. Vielleicht besuch ich sie ja mal auf Arbeit und lass mir da so einen Kaffee kochen^^ Klingt wirklich lecker.

6) iChoc (2x 40g / je 0,89 €) Launch September 2012 (Tafel = 6 PP)

„Bei der Biomarke iChoc übergibt die Sorte Electric Licorice, ein Hauch von edlem, würzigem Lakritz kombiniert mit zartschmelzender weißer Bio-Schokolade, den Staffelstab an BeatBerry, eine dunkle Himbeerschokolade mit Fruchtstücken. Beide Sorten lassen die Herzen von experimentierfreudigen Schokoliebhabern höher schlagen.“

Die Tafeln hab ich schon im Bioladen gesehen, aber für den Preis nicht mitgenommen… Bin mal gespannt, wie sie schmecken^^

7) DeBekelaer Kex – Der Butterkeks + Chocolate-Chunk (160 g / 1,29 €) Launch Juli 2012 (1 Kex – 1 PP)

„Bei diesem X-tra knusprigen Butterkeks sind X-tra schokoladige Chocolate-Chunks nicht drauf, nicht drunter, sondern mittendrin. Einfach X-tra lecker, ohne Schokofinger! Ideal für unkomplizierten Genuss, immer und überall. Natürlich mit UTZ-zertifiziertem Kakao. De Beukelaer KEX – Der Butterkeks der’s in sich hat.“

Butterkekse sind lecker, Schokolade eh – wären also die besten Voraussetzungen 😉 Ich bin gespannt.

8) Goldmännchen Blütenkraft (20x2g / 3,89 €) 

„Der Bachblüten-Tee greift die altbewährte Bachblütentherapie des bekannten englischen Arztes Dr. Bach auf und kombiniert diese mit traditionellem Tee- und Kräuterwissen. Die Teemischung „Gentleman“ kombiniert feinen Assam mit ausgesuchten Bachblüten, die Entspannung, Konzentration und innere Kraft fördern.“

Warum ist in jeder Box Tee? Naja, ich bin gespannt, wie er schmeckt…

9) Powerlook (0,25 l / 2,49 €) Launch August 2012 (Flasche = 3 PP)

„Der Driver’s Drink zum Selbermixen per Knopfdruck, mit einer Wirkstoffkombination von Koffein, Vitaminen und Beerenextrakten im Sports-Cap, steigert die Aufmerksamkeit und unterstützt die Sehkraft.“

Hm, ok. Stolzer Preis… Ich weiß ja noch nicht so recht…

Zur Januarbox stehe ich etwas zwiegespalten. Lecker Naschereien, die ich im Moment wenig gebrauchen kann^^- und Getränke – die auch nicht so super sind. Hoffentlich gibt es das nächste Mal wieder ein paar Dinge für den täglichen Gebrauch^^
Der Gesamtpreis der Produkte beläuft sich auf *rechne* 15,66 €. Ich habe dafür (bzw. für die meiner Mama 😉 ) 7,99 € gezahlt.
Fazit: Es gab schon sehr viel bessere Boxen! Hoffen wir, dass es nächsten Monat besser wird!

Was ist euer Highlight-Produkt aus der Box? 

Pfiat eich,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.