[Test] Rewe frei von…*

Hallo ihr Lieben,

nun konnte ich schon recht ausführlich mein Testpaket von Rewe frei von testen und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin. Zugeschickt bekommen hatte ich das Früchtemüsli (was leider Rosinen enthält aber trotzdem ganz gut ist) und die Vollmilch-Nuss-Schokolade.

 

Das Früchtemüsli ist glutenfrei, die Schokolade laktosefrei. Somit ist gerade das erste sehr interessant für mich. Mein erstes Testessen habe ich pur – also nur Müsli und Milch – durchgeführt. Zwischendurch schmeckt man die enthaltenen Haferflocken raus, was mich sehr gefreut hat. Ich muss unbedingt noch rausbekommen, wo ich glutenfreie Haferflocken herbekomme, der Geschmack ist einfach toll 🙂 Geschmacklich harmoniert das Müsli sehr gut, allerdings ist es mir etwas zu wenig fruchtig, sodass ich, wenn vorhanden, nun immer noch etwas frisches Obst dazuschneide. Und dann ist es ein wahrer Traum, man schmeckt eigentlich keinen Unterschied zu glutenhaltigem Müsli. Ich würde 4 von 5 Sternen vergeben.

 

 

Die Schokolade ist in mittelgroße Stückchen unterteilt. Bei weitem nicht so groß, wie diese edlen hauchdünnen Lindt-Tafeln, aber doch größer als Milka oder Co. Ich bevorzuge eigentlich eher die kleinen Stückchen. Die Nuss-Stückchen sind mir nicht knackig genug, sodass die ganze Schokolade leicht pappig schmeckt. Es kommt auch kein so richtig schokoladiger Schokoladengeschmack durch, sodass eine richtig dolle Schokolust nicht gestillt werden kann. Zurück bleibt eher ein haselnussiger Geschmack, verstärkt durch die Nusskrümel, die im Mund zurückbleiben. Ein Glück habe ich keine Laktoseintolleranz, sodass ich weiter normale Schokolade zu mir nehmen kann… Die Schokolade lässt sich zwar gut essen, ist jedoch nichts besonderes, sodass sie 2 von 5 Sternen erhält.

 

 

Im Rewe bei meiner Mutter habe ich nun einige der neuen Rewe frei von-Produkte entdecken können. Auf die laktosefreien Produkte habe ich nicht so sehr geachtet und mir nur die Vollmilch- und Vollmilch-Nuss-Schokolade gemerkt. An glutenfreien Lebensmitteln war aber einiges vorhanden: Mehl (etwas teurer als von Glutano, was im gleichen Regal stand), Nudeln, verschiedene Brotsorten, Müsli (Früchte und Schoko) und ich glaub ein paar Naschsachen. Probiert habe ich bisher das Sandwich-Brot (man schmeckt, dass es glutenfrei ist, aber dafür schmeckt es ganz gut) und die Hörnchen. Letztere kann ich echt empfehlen. Sie werden kurz aufgebacken und sind dann kleine Crossaints, die richtig lecker schmecken und sogut wie glutenfreie schmecken. Mein absoluter Tipp!

In meinem Paket waren außerdem 2 Schälchen, die aber leider aus Plastik sind, beigelegt sowie einige Gutscheine für das Früchtemüsli und die Nuss-Schokolade. Teils gratis, teils mit 50% Rabatt, gültig bis Ende Juli 2012.

Sollte jemand Interesse an Gutscheinen haben, dann könnt ihr mir schreiben. Solange ich welche habe, gebe ich euch gerne welche weiter!

Habt ihr die Rewe frei von Produkte schon entdeckt?

Pfiat eich,

 

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.