Freitagsfüller 1/2014

Hallo ihr Lieben,

irgendwie bin ich noch nicht wieder in meinem normalen Tagesrhythmus drin. Wie soll das nur ab Montag werden, wenn die Uni wieder los geht? Ich muss heute und am Wochenende auch noch einiges schaffen.. Und meine 4 Vorträge habe ich natürlich auch nicht ausgearbeitet über die Ferien *hust* noch nicht mal den wirklich weit, den ich am Montag halten darf… Ahh. Das Bloggen und am Blog rumwerkeln war einfach viel zu verführerisch…

Kommen wir nun aber zum ersten Freitagsfüller in diesem Jahr 😀

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  In diesem Jahr habe ich mir einiges vorgenommen.
2.  Die vielen Vorträge werden nicht leicht – vor allem neben der Arbeit nun. Aber ich schaffe das.
3.  Es könnte sein, ich demnächst wieder weniger Schlaf bekomme.
4.  Ich spiele übrigens mit dem Gedanken, von Blogger wegzu“ziehen“.
5.  Moment, warte mal,  da war doch noch irgendetwas, mist, ich habs vergessen, dabei wollte ich es gerade aufschreiben.
6.   Mit schönen Ereignissen und vielen neuen tollen Menschen wird mir von 2013 in Erinnerung bleiben.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch bei Freunden, morgen habe ich meinen Vortrag geplant und Sonntag möchte ich erst wieder als Lektrix in den Gottesdienst und dann meinen Vortrag hoffentlich nur noch feinschleifen!

Den Freitagsfüller gibt es auch in diesem Jahr immer bei scrap-impulse.

Wie waren eure ersten Tage im neuen Jahr? Wie verbringt ihr das erste Wochenende?

Pfiat eich,

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.