Die perfekte Mittags-Süßkartoffel-Avocado-Bowl

Ein einfaches und schnelles Rezept für die perfekte Süßkartoffel-Bowl. | Erfahre mehr auf msiemund.de

anrede

es gab schon eine ganze Weile keine Rezepte mehr hier, das soll sich heute ändern. Ja, auch an mir ist die Liebe zu Süßkartoffel und Avocado nicht vorbeigegangen (und mal ehrlich, gibt es viel bessere Sachen als die beiden???). Warum nicht beides miteinander vereinen und eine leckere Bowl daraus zaubern? Das Dressing habe ich hier aus einem Maggi-Sackerl gezaubert. Dadurch ist das ganze ziemlich stark gewürzt. Normalerweise nutze ich ja keine Fertigtütchen, aber das war gerade da und glutenfrei. Also warum nicht auch mal so etwas ausprobieren? Lecker kann ich mir das ganze allerdings auch mit einer Kokossahne vorstellen, zusammen mit den liebsten Kräutern, etwas Pfeffer und Chili, jammi, da läuft mir gleich das Wasser im Munde zusammen!

Ein super einfaches Rezept für die perfekte Mittags-Süßkartoffel-Bowl

Und weil Essen in Schüsseln eh viel besser schmeckt (geht das nur mir so?) Gibt es das ganze als Bowl-Rezept (ja, ich weiß, auf dem Foto ist es dann doch ein Teller und keine Schüssel, so eine große Schüssel besitze ich dann leider doch nicht…

Süßkartoffel-Bowl
Serves 2
Prep Time
15 min
Cook Time
35 min
Total Time
50 min
Prep Time
15 min
Cook Time
35 min
Total Time
50 min
Ingredients
  1. 1-2 Süßkartoffeln (500g)
  2. 1 Packerl Naturreis
  3. 100 g Junger Spinat
  4. 1 Avocado
  5. 300 g Bio-Putenfilet
  6. 1 Sackerl Maggi Tomaten-Zucchini-Gratin mit Oregano & Basilikum
  7. etwas Sonnenblumenöl
  8. eine Prise Salz
Add ingredients to shopping list
If you don’t have Buy Me a Pie! app installed you’ll see the list with ingredients right after downloading it
Instructions
  1. Zuerst die Sehnen vom Putenfilet entfernen und in kleine Stücke schneiden, die Süßkartoffel schälen und in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden.
  2. Wasser für den Reis aufsetzen.
  3. Die Fleischstücke anbraten und beiseite stellen.
  4. Den Reis ins kochende und gesalzene Wasser geben und nach Anleitung zubereiten.
  5. In derselben Pfanne die Süßkartoffelscheiben von beiden Seiten anbraten, bis sie weich sind (insgesamt etwa 10 min).
  6. Auch die Süßkartoffeln beiseite stellen.
  7. In dieselbe Pfanne 200 ml Wasser gießen und zügig das Maggi Tomaten-Zucchini-Gratin einrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  8. Spinat abwaschen, Stile entfernen und Avocado schälen und in Scheiben schneiden.
  9. Servieren et voila!
Print
SIEMUND http://msiemund.de/
 Was darf für euch in keiner Bowl fehlen? Habt ihr Favoriten-Rezepte? Dann gerne her damit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.