Wochenrückblick 10/2016

Logo Wochenrückblick

Guten Abend ihr Lieben,

heute ist das Tippen des Beitrags relativ anstrengend, ich habe mir nämlich in den rechten Zeigefinger geschnitten (null Ahnung wobei) und kann nicht vernünftig arbeiten, weil sau brennt… Hab eben erst mal Salbe drauf gegeben (wodurch ich den Finger gar nicht benutzen kann). Aber jetzt ist genug gejammert, kommen wir zum Wochenrückblick 😉

Die ersten vier Tage der Woche waren auf Arbeit ziemlich anstrengend. Es war mega viel zu organisieren, ich musste mein Poster für nächste Woche fertig bekommen, ein Abstract für eine weitere Tagung fertig bekommen, eigentlich noch einen Vortrag vorbereiten für einen Workshop am Mi und Do, der dann aber (zum Glück?) sehr kurzfristig ausgefallen ist. Dafür gab es allerlei Konzeptgespräche… Bis es am Donnerstag nach Berlin ging am Nachmittag.

 

Da hab ich mich ja reichlich eingedeckt – perfekt für unterwegs oder auch auf der Tagung…

Am Freitag früh hab ich mich auf einen Tee mit der lieben Antonia getroffen (und bei der Gelegenheit meinen Gewinn bekommen 😀 ). Ich hatte seit langem mal wieder einen Matcha Latte mit Sojamilch, wirklich lecker – sollte ich wieder häufiger zu mir nehmen 😉 Und es war schön, sich mal wieder zu sehen und zu quatschen. Das letzte Mal ist jetzt auch schon wieder seit der Fashion Week her…

Danach habe ich dann mein Poster drucken lassen und mich riesig gefreut, wie unkompliziert das in Berlin ist. 30 Minuten, 33 Euro und fertig ist das Farb-A0-Poster. Das hätte ich mir nur im Ansatz in Konstanz gewünscht… Danach ging es an der Post vorbei, mein Buch abholen (ich bin schon ganz gespannt), was nicht so trivial war, weil ich noch keinen neuen Ausweis habe und somit die Namen auf Büchersendung und Ausweis verschieden waren… Wie gut, dass ich meine Eheurkunde am Handy bei hatte… Dann wurde zuhause schnell etwas gegessen, um dann endlich mal wieder ins Nickerchen zur Massage zu gehen 🙂 Das war ja mal sowas von nötig! Ich sollte mir da echt viel häufiger Termine machen, damit mein Rücken mal wieder in Ordnung kommt! Kennt ihr zufällig ein gutes Massagestudio in Wien in der Nähe vom Karlsplatz?

Auf dem Heimweg bin ich dann noch im Netto vorbei und hatte Glück, sie hatten noch einen Teil der glutenfreien Produkte, die die Woche im Angebot waren. Nachdem es mittags nur einen Salat gab, habe ich mir sogleich die glutenfreie Salamipizza gegönnt – und sie ist wirklich gut! Also für eine Tiefkühlpizza. Sehr vergleichbar mit normaler Wagner 🙂 und mit 3,33 € auch sehr bezahlbar.

glutenfreie Wagner Pizza Salami

Am Samstag hatten wir unser zweites Ehevorbereitungsgespräch. Danach haben wir erst mal ein wenig das Wochenende genossen. Eigentlich hatte ich vor einen Ausflug mit meinem Mann zu machen, aber dann war das Wetter doch kalt und bäh und wir sind lieber zuhause geblieben und haben einen ruhigen Tag gemacht. Abends sind wir dann noch spontan ins Cha Cha essen gegangen 🙂 Ich hatte ein leckeres Spinat-Wasserkastanien-Curry mit extra Tofu. Leider war viel zu viel Paprika drin (die ich nicht vertrage), aber wofür hat man seinen Mann^^ Die Apfel-Minz-Limo war auch mega lecker. Fruit infused Water mit Mineralwasser – tolle Idee. Werde ich im Sommer sicher ausprobieren (bäh, jetzt bin ich doch mit dem Cremefinger ans „b“ gekommen…).

Heute war nach dem Gottesdienst dann Kirchenkaffee. Vorm Gottesdienst wollte ich noch einen schnellen Kuchen backen, der dann aber leider doch nicht mehr fertig wurde. Also gab es für mich dann erst zuhause nach dem Kirchenkaffe Kuchen 😉 Improvisierter Rüblichuchle. Und weil ich zu wenig Süße drin hatte, musste noch ein Zuckerguss rauf… 

 

Jetzt geht es noch schnell ans packen für morgen (wieder eine Konferenz) und dann ab ins Bett… Der Wecker klingelt morgen sehr früh. Ich muss zwar nicht um 4.30 los zum Flieger ausnahmsweise, aber dafür hat der Mann morgen einen sehr frühen Termin… Typisch, ne Woche später wärs besser^^ 

Habt einen schönen Abend und startet gut in die neue Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.