Melli heiratet #03 – die standesamtliche Hochzeit

Hochzeit Standesamt Ringe Berlin

Hallo ihr Lieben,

Ende letzten Jahres war es so weit. Mein Mann und ich haben (standesamtlich) geheiratet. Davor standen einige bürokratische Hochseilakte, die es zu absolvieren gab. Zum Glück stand dann aber vorab doch schon alles relativ genau im Internet. Die ganze Bürokratie unterscheidet sich von Land zu Land (zu Bundesland) ein wenig (bis drastisch). Ich hatte erst überlegt, ob wir standesamtlich vielleicht in Wien heiraten, da Österreich inzwischen doch zu mir gehört und ich mich auch ziemlich wohl in Österreich fühle. Aber da wir beide Ausländer da sind, hätten wir zu den „normalen“ Unterlagen, die wir auch in Deutschland brauchten, noch beide ein Ehefähigkeitszeugnis gebraucht. Hinzu kommt, dass heiraten in Österreich teurer ist als in Deutschland. Und wenn wir hinterher für Bescheinigungen nicht immer hätten nach Wien gewollt, sondern das in Deutschland hätten machen wollen, hätten wir für die dortige Anerkennung auch noch mal eine dreistellige Gebührt zahlen müssen. Sprich: Wir haben in Deutschland geheiratet und sogar relativ spontan (spontaner als gedacht, eigentlich wollten wir erst jetzt Mitte Februar heiraten) einen Termin bekommen. Aber nun Schritt für Schritt (die Angaben hier gelten für Berlin(-Mitte) und können in anderen Orten etwas abweichen – hoffentlich hilft es euch trotzdem).

Hochzeit Geschenk Standesamt Ringe Berlin

Vor der Anmeldung

Bereits bevor man zum Standesamt geht, um die Eheschließung anzumelden, sollte man sich um einige Dinge gekümmert haben. Eine Übersicht, um was es sich genau handelt, gibt es beim jeweiligen Standesamt online, im Fall von Berlin-Mitte hier. Als erstes haben mein Mann und ich die beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister beantragt. Das ging zum Glück online und hat bei dem Amt zu erfolgen, wo man geboren ist (also wo das Geburtskrankenhaus war). Ich konnte die Abschrift via Rechnung beantragen, mein Mann musste vorab etwas bezahlen. Dafür sollte man also locker 2 Wochen einplanen. Gezahlt haben wir jeweils 10 Euro dafür. Als nächstes braucht es eine erweiterte Meldebescheinigung vom Hauptwohnsitz. Da wir beide im selben Bezirk den Hauptwohnsitz haben – und somit dort im Standesamt, konnten wir diese direkt vor Ort mitbeantragen (und haben sie gar nicht erst zu Gesicht bekommen, sie ist ja dann eh ungültig nach der Eheschließung (O-Ton)). Die Bescheinigung darf bei der Anmeldung nicht älter wie 14 Tage sein. Die Kosten hierfür beliefen sich, glaube ich, auf jeweils 5 Euro. Und natürlich müssen beide einen gültigen Personalausweis dabei haben. Wenn einer oder beide schon mal verheiratet war oder Ausländer ist, kommen noch weitere Unterlagen hinzu.

Hochzeit Standesamt Ringe Berlin

Bei der Anmeldung

Ein Tipp vorneweg (bzw. zwei): Seit deutlich vor der Öffnungszeit da und nehmt euch viiiiel Zeit frei dafür! Im Internet stand, dass eine halbe Stunde vor Öffnung die Liste ausgelegt wird, in die man sich eintragen kann, also sind wir schön zu 35 Minuten vorher hingefahren. Der Warteraum war bereits voll und ein Herr übertrug eine inoffizielle Liste auf die offizielle (an der Tür stand übrigens extra noch ein Hinweiszettel, dass es KEINE inoffizielle Liste gibt und man sich wirklich erst 30 Minuten vorher eintragen kann). Wir hatten Glück und konnten noch einen der letzten Plätze auf der Liste ergattern. Nach 35 ist nämlich Schluss, dann wird die Liste eingesackt und man kann es an einem anderen Tag wieder probieren. Und dann hieß es warten. Erst mal mehrere Stunden bis man zur Vorzimmerdame gelassen wurde, wo wir schon mal unsere mitgebrachten Unterlagen abgeben durften. Und dann erneut eine gute Stunde bis wir zum Sachbearbeiter reingelassen wurden. Dieser ging mit uns ein paar Punkte durch, machte mit uns einen Termin aus (wir hatten keinen genauen Wunschtermin, nur möglichst vor Ende Februar. Er nannte uns einfach die nächsten und so kam es zu Ende Dezember, wo ich passenderweise eh gerade in Berlin war (und Urlaub hatte). Wir hätten auch schon eine Woche vorher heiraten können (schlecht, da war unsere Weihnachtsfeier auf Arbeit) oder 16 Tage später (da hätte ich auch schon einen Flug nach Berlin gehabt, aber „leider“ erst für den Nachmittag und der Termin wär früh gewesen). So kam also der Termin zustande, der es nun auch wurde). Dann wurden wir gefragt, ob wir Trauzeugen hätten und Musikwünsche – die wir auch noch später nachreichen konnten. Eine halbe Stunde sollte die Trauung dauern, es hätte ein Lied am Anfang und eins zum Schluss geben können (das fand ich dann aber doch etwas merkwürdig. Dasitzen und 3 Minuten einem Lied von CD lauschen…). Und dann wurde ich 65 Euro los per Kartenzahlung (40 Euro für die Anmeldung, 15 für zwei Eheurkunden, 10 für die Auszüge aus dem Melderegister). Ebenso kann man sich aussuchen, ob man ein Stammbuch kaufen möchte und wenn ja in welcher Ausführung. Wir haben uns jedoch dagegen entschieden. Ich dachte immer, man müsste eins haben, aber man kann die Urkunden auch bequem in A4 in einem normalen Ordner sammeln.

Hochzeit Standesamt Ringe Berlin

Die Hochzeit

Nach ein paar Wochen war dann der Tag gekommen. Vorher dachte ich eigentlich, es würde mich emotional so gar nicht berühren, schließlich kommt die große, die „eigentliche“ Feier ja erst noch. Für meinen Mann und mich ist die kirchliche Hochzeit eigentlich die wichtigere. Vor der Hochzeit war auch noch alles gut. Als ich dann aber da vorne saß und die Standesbeamtin mit ihrer Rede anfing, kullerten mir ein paar Tränen über die Wangen und ich musste die Hand meines Zukünftigen ergreifen um nicht am ganzen Körper zu zittern. Es war dann doch wesentlich emotionaler als gedacht. Und als mich mein Schatz dann auch noch mit unseren Ringen überrascht hat, was es völlig um mich geschehen. Nach der Trauung sind wir in der (gewollt) sehr kleinen Gesellschaft, die wir waren, dann noch essen gegangen und am Nachmittag sind mein Ehemann *_* und ich dann weiter gefahren zu unserer geplanten Silvesterrüstzeit mit einigen Freunden aus meinem Chor 🙂

Hochzeit Standesamt Ringe Berlin

Alternativen

Kurz hatten wir noch überlegt, ob wir vielleicht einfach in Dänemark heiraten, sollten wir keinen Termin bekommen. Dort braucht man kein Ehefähigkeitszeugnis, teurer als in Deutschland ist es dennoch. Wobei es mit Extrawünschen auch in Deutschland schnell teurer werden kann (und zumindest in Berlin gibt es auch seit heuer keine Samstagstrauungen mehr). Den Tipp hatten wir von einem Juwelier bekommen, da wir aber recht bald einen Termin bekommen haben, habe ich mich mit dem Thema nicht allzu sehr auseinander gesetzt. Nur dass es sehr schnell geht und Dänemark quasi das Vegas Europas ist. Je nachdem wie schnell es gehen soll (wenige Tage bis Monate) gestalten sich da natürlich auch die Kosten.

Hochzeit Standesamt Ringe Berlin

Und nun heißt es warten (und vorbereiten…) auf die kirchliche Trauung!

 

1 Kommentare

  1. Anton Maria Deppl

    Mei, des is ja fei a große Freid! A Hochzeit is immer a was Schönerls, i gratulier eich! Mi wüad nua moa intressiern wie denn der Breitigam des find des Sie des ins Interlnet stelle, der scheint ja net uffs Foti z wolle, konn man des ma erfahre?
    I freu mia von Herzen füa ei, alls Guati! Uf das die Liabi füa ima hället!
    Servus, der Anton <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.