schnelle Mangold-Ricotta-Pasta

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das Gefühl, wenn ihr unbedingt etwas ganz bestimmtes essen wollt? So ging es mir letztens mit Nudeln. Ich saß auf dem Heimweg in der Bahn und dachte, gleich zuhause brauchst du unbedingt Nudeln. Ganz egal mit was für Sauce oder Beilage, aber es mussten Nudeln sein. Da ich für meine grünen Smoothies ein paar Tage vorher frischen Mangold gekauft hatte, aber am nächsten Tag für ein paar Tage wegfahren wollte, war schnell klar, dass der Mangold verarbeitet werden sollte. Da ich die Kombi aus Spinat und Ricotta liebe, dachte ich mir, dass das bestimmt auch auf Mangold und Spinat zutrifft und habe noch schnell einen Becher Ricotta gekauft (und dabei festgestellt, dass die Nährwerte ja gar nicht mal so ungesund sind und es sich eigentlich nur um eine Art Frischkäse handelt, das war mir nie so bewusst und ich habe Ricotta gedanklich immer direkt neben Mascarpone gestellt). Da ich relativ gerne One-Pot-Pasta mache, habe ich mich auch bei der Mangold-Ricotta-Pasta an einer One-Pot-Variante probiert. Auch wenn ich wesentlich mehr Wasser benutzt habe und dieses zum Großteil abgekippt habe, ehe ich den Ricotta dazu gegeben habe. Auch wenn das Ergebnis nicht ganz so fotogen ist (kann das eine Ricotta-Sauce sein?), geschmeckt hat es super! Nun komme ich aber zum Rezept…

Ein One-Pot-Pasta-Rezept mit Mangold und Ricotta

 

Mangold-Ricotta-Pasta
Serves 2
eine schnelle One-Pot-Pasta mit Mangold und Ricotta
Prep Time
5 min
Cook Time
15 min
Total Time
20 min
Prep Time
5 min
Cook Time
15 min
Total Time
20 min
Ingredients
  1. 100g (glutenfreie) Nudeln
  2. 1 Mangold-Kopf
  3. 1/2 Becher Ricotta
  4. Gewürze
Add ingredients to shopping list
If you don’t have Buy Me a Pie! app installed you’ll see the list with ingredients right after downloading it
Instructions
  1. Den Mangold waschen, abtrocknen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Mangold und Nudeln in einen Topf kochenden Wassers geben und 10-15 Minuten kochen (je nach Nudelsorte). Wenn die Nudeln fertig sind, sollte der Mangold es auch sein.
  3. Bis auf einen kleinen Rest das Nudelwasser abkippen.
  4. Den Ricotta zu der Nudel-Mangold-Mischung geben und gut verrühren bis auch der Ricotta warm geworden ist.
  5. Fertig!
Print
SIEMUND http://msiemund.de/

 

Ihr seht, das Rezept ist wirklich sehr einfach und in Windeseile habt ihr ein leckeres Nudelgericht dastehen. Ich habe übrigens beide Portionen alleine gegessen – hatte aber an dem Tag auch kein Mittagessen und es war wirklich sehr reichlich 😉 Durch den Mangold reicht auch die recht kleine Menge Nudeln ziemlich weit.
Lasst es euch schmecken!
 Mangold-Ricotta-Pasta

Mangold-Ricotta-Pasta
Was sind eure favoritisierten One-Pot-Pasta- oder Mangold-Rezepte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.