Aufgebraucht und getestet*

 

Hallo ihr Lieben,

in meinen Massen von Duschgel und Shampoo habe ich endlich etwas leer bekommen 😀 Die drei Dinge möchte ich euch gerne zeigen und kurz ein paar Worte darüber verlieren.

Swiss O-Par Arganöl Shampoo Intensivpflege

Das Shampoo habe ich zum Testen zugeschickt bekommen – schon vor einer ganzen Weile. An der Stelle noch einmal Danke hierfür! Es ist silikonfrei und war daher perfekt in meiner Zeit, als ich sehr darauf geachtet habe – fast das gesamte letzte Jahr. Das Shampoo schäumt schön (das brauch ich), duftet gut und gibt dem Haar einen schönen Griff. Es fühlt sich gepflegt und gesund an und dieser Zustand bleibt auch ein paar Tage, man muss also nicht täglich nachwaschen. Das können nicht alle silikonfreien Shampoos so. Ich bin also sehr zufrieden mit dem Shampoo! Empfehlung, wenn ihr silikonfrei wascht. Allerdings habe ich für mich gemerkt, dass es mir nicht wirklich etwas bringt, wenn ich silikonfrei wasche. Die Haare werden dadurch nicht anders also mit Silikonen, die Haarfarbe hält genauso gut oder schlecht. Also bin ich wieder weg davon unbedingt alles silikonfrei zu haben.

Nivea Intense Repair Aufbau Spülung

An der Spülung arbeite ich schon lange, dass sie leer wird (hab sie allerdings auch eine Zeit lang nicht benutzt). Nun ist es endlich geschafft 🙂 Die Pflegewirkung ist ganz OK, es gab kein Ziepen danach, der Duft ist schön und das Haar sieht gepflegt aus. Allerdings find ich meine Spülung von Aussie im Moment dann doch schöner^^

TBS earth lovers Apricot & Basil Duschgel

Auch das Duschgel befindet sich schon etwas länger in meinem Besitz – ich habe einfach viel zu viele Duschgels. Dieses riecht nicht süß, sondern etwas herber, ist sehr angenehm insbesondere im Sommer (zumal es eben nicht die Scharen von Mücken anzieht). Nachkaufen werde ich es aber sicher erst mal nicht, da ich ja eben noch so viele andere Duschgels habe^^ Toll war es trotzdem. Allerdings bin ich auch froh, wieder ein anderes nutzen zu können. Wie macht ihr das? Benutzt ihr immer ein Duschgel bis es leer ist und dann das nächste oder wechselt ihr häufiger, damit es nicht langweilig wird?

Benutzt ihr selbst eines der Produkte? Wie zufrieden seid ihr damit?

Pfiat eich,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.